Tschernobyl-Mahnwache

Media

Vom Atom- zum Friedenssymbol!

Schaut mal, was wir von #Greenpeace Marburg aus dem Atomsymbol gemacht haben! Im Gedenken an die Opfer der #Tschernobyl-Katastrophe vor 32 Jahren sind wir heute am 28.04.18 in Marburg einen Gedenkzug vom Fukushima-Denkmal bis zum Marktplatz gelaufen. Dort haben wir anschließend eine Mahnwache gehalten - zunächst mit einem Atomsymbol aus Kerzen, das wir später zum Symbol des Friedens transformiert haben. Die Mahnwache gedenkt dabei nicht nur der Opfer, sondern erinnert auch an die akute Gefahr, die von bestehenden AKWs ausgeht – wie zuletzt von dem sich auf einem Schiff befindlichen AKW, das am 30.04.18 in St. Petersburg ausgelaufen ist. Dieses hat zum Ziel Forschungsstationen mit Energie zu versorgen und mit hoher Wahrscheinlichkeit klimaschädliches Öl- und Gasvorkommen in der Arktis auszubeuten. Um dagegen zu protestieren begleiten Greenpeace-Aktivist*innen das Greenpeace-Schiff #Beluga seit dem 03.05.18 unter dem Banner "Floating Nuclear Power Plant? SRSLY?" das schwimmende AKW #AkademikLomonosov. Lest hier mehr dazu: http://bit.ly/2I6MSqW und https://bit.ly/2wb5a5R. Wir sind schockiert! Ein schwimmendes AKW stellt ein unvertretbares Sicherheitsrisiko dar! Ganz zu schweigen von dem noch immer bestehenden Problem der Entsorgung von radioaktivem Abfall. Nur erneuerbare Energie ist sicher und sauber! #renerwables